Thermoisolierung Schirme

Dampfdichte Infrarot-reflektierende Schirme

Produkte Bau Wärmewiderstand (m2K/W)
- in Zertifikaten angegeben
Vom Hersteller angegebene
Parameter
     
FOLTERM uno 2 x metallisierte Folie
1x Luftpolsterfolie
Wärmewiderstand:
≥ 0,6 m2K/W
2 Luftspalten
(Min. 20 mm)
Wärmewiderstand:
≥ 0,6 m2K/W
2 Luftspalten
(Min. 20 mm)
FD+ 2 x Aluminiumfolie
1x PE - Schaum

Wärmewiderstand:
≥ 1,1 m2K/W
2 Luftspalten
(Min. 20 mm)
 
Wärmewiderstand:
≥ 1,1 m2K/W
2 Luftspalten
(Min. 20 mm)
FOLTERM multi 2 x Aluminiumfolie
2 x Luftpolsterfolie
Wärmewiderstand:
≥ 1,1 m2K/W
2 Luftspalten
(Min. 20 mm)
Wärmewiderstand:
≥ 1,1 m2K/W
2 Luftspalten
(Min. 20 mm)
     
Onduterm XL 2 x bewehrte metallisierte PE-Folie
1 x Luftpolsterfolie
0,11 - ohne Luftspalten
0,40 - 1 Luftspalte
0,63 - 2 Luftspalten
Wärmewiderstand - 1,25
2 Luftspalten
Onduterm XLL 2 x bewehrte metallisierte PE-Folie
6 x Polyestermatte
1  x metallisierte Folie
1,10 - ohne Luftspalten
1,53 - 1 Luftspalte 
1,73 - 2 Luftspalten
Wärmewiderstand - 5,00
2 Luftspalten
Onduterm 5XL 2 x bewehrte metallisierte PE-Folie
2 x Polyestermatte
1  x metallisierte Folie

0,39 - ohne Luftspalten
0,73 - 1 Luftspalte
0,90 - 2 Luftspalten

Wärmewiderstand - 2,50
2 Luftspalten
Onduterm 7XL 2 x bewehrte metallisierte PE-Folie
3 x Polyestermatte
2  x metallisierte Folie
0,79 - ohne Luftspalten
1,20 - 1 Luftspalte
1,30 - 2 Luftspalten
Wärmewiderstand - 3,00
2 Luftspalten
Onduterm 11XL 2 x bewehrte metallisierte PE-Folie
5 x Polyestermatte
4  x metallisierte Folie
1,22 - ohne Luftspalten
1,7 - 1 Luftspalte 
1,85 - 2 Luftspalten
Wärmewiderstand- 6,00
2 Luftspalten
Onduterm 11SP 2 x bewehrte metallisierte PE-Folie
2 x Polyestermatte
4  x metallisierte Folie
3 x PE-Schaum
0,69- ohne Luftspalten
1,14- 1 Luftspalte 
1,33- 2 Luftspalten
Wärmewiderstand - 5,00
2 Luftspalten 
Onduterm 15SP 2 x bewehrte metallisierte PE-Folie
2 x Polyestermatte
5  x metallisierte Folie
6 x PE-Schaum
0,68- ohne Luftspalten
1,12- 1 Luftspalte 
1,31 - 2 Luftspalten
Wärmewiderstand - 5,50
2 Luftspalten

 

Achtung! Verwendung von Produkten mit einem Infrarot-reflektierendem Schirm erfordert einen Spaltabstand mit der Optimalen Größe von 2 cm. Die Spalten müssen auf beiden Seiten der Isolierschicht erzeugt werden. Eine Spalte verbessert die Beständigkeit des Produktes ab durchschnittlich 0,40 m2K / W, und die zweite Spalte um weitere 0,20 m2 K / W
 

Bei Anwendung der Folterm Duo entspricht der Wärmewiderstand von ca. 4,6 cm Wolle nach EN ISO 6946 und nach Angaben des Herstellers 5,0cm. (nur bei der Voraussetzung, dass die Spalteten beidseitig nicht weniger als 20 mm breit sind)

Bei Anwendung der Onduterm 11SP entspricht der Wärmewiderstand von ca. 6,5 cm Wolle nach EN ISO 6946 und nach Angaben des Herstellers 20,0cm. (nur bei der Voraussetzung, dass die Spalteten beidseitig nicht weniger als 20 mm haben)

Der Unterschied ergibt sich aus verschiedenen thermischen Widerstandswerten, die in der Kontrollbescheinigung und vom Hersteller angegeben werden. Der Hersteller berücksichtigt auch den Widerstand der Konvektion und der Wärmestrahlung. Leider gibt es zu diesem Zeitpunkt keine einheitlichen Normen für die Forschungen, deshalb basieren die Hersteller auf eigenen Erfahrungen .
 

Die Übertragung von Wärmeenergie besteht aus drei Prozessen:
- Wärmeleitung - vorzugsweise isoliert das traditionelle Material wie Steinwolle.
- Konvektion - am besten isoliert eine dichte Windsperre (im Dachgeschoss Dampfsperre) und mechanische Lüftung 
- Wärmestrahlung (z.B. infrarot) - Aluminium - Schirme (oder einem anderen Material mit niedrigem Emissionsvermögen).
 

 

Wärmeleitkoeffizient, (durch das Symbol λ bzw. k bezeichnet), bestimmt die Fähigkeit einer Substanz, Wärme zu leiten. In den gleichen Bedingungen fliest mehr Wärme durch das Material mit einer höheren Wärmeleitzahl. Je kleiner desto besser.

,wo: Q – die Wärmemenge, die durch den Körper fliesst,
λ – Wärmeleitkoeffizient,
S – Querschnittsbereich, durch das die Wärme fliesst,
t – Fliesszeit,
ΔT – Temperaturunterschied in der Richtung der Wärmeleitung,
d -stärke der Trennwand

Wärmewiderstand ist das Verhältnis der Dicke der Materialschicht zu dem Wärmeleitkoeffizient der Materialschicht. Zeigt an, welchen widerstand stellt das Isoliermaterial (hängt von der Dicke z.B. der Wolle oder Folie)..

,wo Ri – Wärmewiderstand der Materialschicht [m2K/W],
di – Schichtdicke des Materials [m],
λi – Wärmeleitkoeffizient [W/mK].

Warum Folnet?