Folterm MULTI


obrazek produktu
Preis ab: * 159,60 EUR
Versandkosten nach Deutschland:
Ganze Asortiment ohne Mineralwolle: 6,90 EUR
Teilrollen bzw. Kleinwaren 8,90 EUR
Mineralwolle 0 EUR
Versandkosten nach Österreich / Niederlanden:
Ganze Asortiment ohne Mineralwolle: 10,90 EUR
Teilrollen bzw. Kleinwaren 12,90 EUR
Mineralwolle 5,50 EUR pro Stück
Frage zu diesen Artikel:
Dieses Produkt vergleichen: hinzufügen
* Der Preis inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten

Produktname Grundpreis * inkl. MwSt. Dimensionen Menge Verfügbarkeit Preis * inkl. MwSt. Maßeinheit Warenkorb
Folterm MULTI 6,65 €/m2 1.2m x 20m Auf Bedarf 159,60 EUR Rol.

 

Wärmeisolierende Dampfsperre
FOLTERM multi



 



RECHNUNG

Sie bekommen von uns eine Rechnung in Papierform zusammen mit der Bestellung.

TECHNISCHE DATEN

Flächengewicht [g/m²] 330
Rollengröße: 20m x 1,2m = 24m²
Höchstzugkraft: (längs/quer) ≥ 195 / ≥ 170

 

BESCHREIBUNG UND EINSATZBEREICHE

Wärmeisolierende Dampfsperre FOLTERM multi ist für die Verwendung als Wärmedämmung in Wärmeisolierenden Luftspalten in den Wandungen Trennwenden von Gebäuden vorgesehen. Es ist für den Einbau in Neuen-und Umbauten Gebäuden, mit traditionellem Bau und Skelettbau konzipiert. Wärmeisolierende Dampfsperren sichern die Gebäude sowohl vor Wärmeverlust im Winter wie auch Überhitzung im Sommer. Sie sind die ideale Lösung in Fällen, in denen die vorhandene Struktur eine zusätzliche Isolierung mit der traditionellen Methode nicht ermöglicht. Folterm multi kann nur dort eingesetzt werden, wo keine Anforderungen an Brandschutz bestehen.
 



FOLTERM multi kann verwendet werden als:

  • Deckendämmung in Dachböden in Wohngebäuden
  • Isolierung der äußeren und inneren Wände in Wohngebäuden
  • Dämmung von Böden (bei Verwendung von Bodenpaneelen und Doppelboden)
  • Isolierung von Dächern
  • Isolation von Rohrleitungen und Behälter
  • Isolierung von Klimaanlagen




 

Eigenschaften
Im Gegensatz zu herkömmlichen Dämmstoffen wie Mineralwolle, FOLTERM multi schützt das Gebäude gegen Wärmeverlust durch die Verwendung eines Rückpralleffekts (Infrarotstrahlung) von der aus einer Aluminiumfolie gefertigten reflektierenden Oberfläche. Die Effizienz des Reflexionsvermögens erreicht bis sogar 90%, wobei die Strahlungswärmeverluste machen etwa 75% der gesamten Wärmeverluste des Gebäudes. Thermische Aluminiumbeschichtete Isolierungen charakterisieren sich mit einem niedrigem Emissionsfaktor. So sehen wir, dass wir deutlich den Wärmeverlust des Gebäudes mit einer Barriere für Infrarotstrahlung reduzieren können. Energieeffizienz der Barriere aus einer Thermischen Isolierung wird optimal sein, wenn wir auf jeder Seite eine Luftspalte auf versichern. Die Lücken, deren Dicke minimal 20mm breit sein sollten, verbessern die Wirkung der Reflexion von Wärmestrahlung. FOLTERM multi ist eine dünnwandige Wärmeisolierende Dampfsperre, gefertigt aus zwei Außenschichten aus nicht - brennender Folie, mit Luftblasen in Wabenstruktur, auf beiden Seiten mit einer Schicht aus reinem Aluminium überzogen. Die Schichten aus Aluminiumfolie sind zusätzlich poliert und gegen Oxidation geschützt. FOLTERM multi ist ein Dämmsystem, dass auf dem Prinzip der Reflexion von Infrarotstrahlen wirkt.  FOLTERM multi mit der 7 mm dicke ersetzt ca. 10 cm Mineralwolle. Die Montage von Folterm multi ist bequem und einfach.
 

Montage
FOLTERM multi legen wir in Streifen mit 50-100 mm Überlappung und anfänglich befestigen mit Klammern an Trägerrost aus Holz im Abstand von ca. 100 mm oder Trägerost aus Stahl mit doppelseitigem Klebeband. Es sollte während der Montage richtig gestreckt werden. Die nächsten Streifen und Überlappungen müssen absolut abgedichtet werden und zusätzlich mit Aluminium-Klebebändern miteinander verbunden sein. Die mit den Bändern geklebte Flächen sollten trocken und frei von Staub und anderem Schmutz sein. Um einen optimalen thermischen Widerstand der Barriere zu erhalten, müssen Luftspalten auf jeder Seite der Matte gemacht werden. Die empfohlene Mindestdicke der Luftspalte ist 20 mm. Folterm multi kann keinen Kontakt mit Elementen deren Temperatur 80 ° C überschritten (Abgasrohre, Heizungsrohre, etc.) haben. Während der Arbeit mit direkter Sonneneinstrahlung, vor allem bei Arbeiten auf Dächern, ist es empfehlenswert, eine Sonnenbrille zu verwenden.


Technische Zeichnung des Baus





Warum Folnet?